Vorratsdatenspeicherung vs Social Media

Die österreichische Ärztekammer distanziert sich offiziell von der Vorratsdatenspeicherung (finde ich ok, kann jeder selber auch machen). Arzt-Patienten-Kontakte sollen zum Schutz der Patienten nicht zu leicht nachvollziehbar sein argumentiert die ÖÄK:

Die Vorratsdatenspeicherung gefährdet das sensible Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient sowie das ärztliche Berufsgeheimnis", begründete Dorner seinen Schritt. Kommunikationsdaten zwischen Arzt und Patient, die auf elektronischer Basis erfasst werden, könnten einerseits zur Erstellung von Weg-Zeit-Profilen führen und andererseits Rückschlüsse auf Arztbesuche bzw. den Gesundheitszustand zulassen.

Dabei braucht es dafür nicht einmal eine Vorratsdatenspeicherung. Ich habe diese Problematik bereits in einem Blogpost behandelt, allerdings nicht in Zusammenhang mit der Vorratsdatenspeicherung, sondern in Verbindung mit Social Media: wir haben keinen Überblick und keine Krontrolle mehr über die von uns produzierten und gespeicherten Datensätze. Es genügt zum Beispiel schon der Besitz eines Smartphones oder ein fix verbautes Navigationssystem im Auto. Kommunikationsdaten, Personendaten, Ortsdaten und mehr werden so erfasst, gespeichert und weitergeleitet. Diese liegen dann bei Apple, BMW, Google und anderen Firmen und die weitere Verwendung entzieht sich unserer Kenntnis und Kontrolle.

Diese Realität ist den meisten bisher einfach nur noch nicht bewusst geworden. Im ersten Moment erschreckt man ob des gefühlten Kontrollverlustes, im zweiten Moment wird einem klar, dass es anders eigentlich nicht mehr geht, dass man sich daran gewöhnen wird müssen.

Eine Hausärztin/Hausarzt ohne Mobiltelefon – wären wir bereit den damit einhergehenden Kommunkationsrückschritt zu akzeptieren?

Über San

Mein Name ist André Soral. Ich bedanke mich bei ErbAlex für die Bereitstellung der technischen Vorraussetzungen, welche mir ermöglichen hier zu bloggen. Die Themen orientieren sich an meinem beruflichen und privaten Umfeld: Medizin, Kommunikation, Internet, Photographie, Imkerei...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>